Herzlich Willkommen ❤️

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Katzenzucht.

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrer Entscheidung eine oder zwei Russisch Blau zu adoptieren.

Ja, wir züchten noch, aber nein, wir haben keine Kitten für Sie.

Bei uns gibt es einen sehr strengen Bewerbungsprozess und trotzdem haben wir eine sehr lange Warteliste, weswegen wir leider keine neuen Interessenten mehr akzeptieren können.

Wir sind keine Massenzucht, sondern eine Hobbyzucht, bei der die Katzen auch zu ihren Ruhephasen kommen und nicht 3-mal im Jahr eingedeckt werden, nur weil es jetzt momentan großes Interesse an den Katzen gibt.

Anfragen für ein Einzelkitten werden bei uns pauschal abgelehnt, da wir keine Einzelhaltung unterstützen.

Russisch Blau sind KEINE hypoallergenen Katzen, sprich, wir vermitteln auch nicht an Allergiker.

Achten Sie bei Ihrer weiteren Suche bitte darauf, dass die Eltern nachweislich auch die Gesundheitsnachweise haben. Die Kitten müssen einen Stammbaum haben, der ist nicht teuer (um die 20 Euro), verhindert aber durch die gebundene Vereinszugehörigkeit des Züchters, dass die Tiere ausgenutzt werden. Schwarzzüchter / Vermehrer fördern Tierleid und das sollte niemand unterstützen.

Pflicht: Stammbaum, 2 Impfungen (RCP), Behandlung auf Endoparasiten, Mindestalter 13-16 Wochen, Mikrochip, Kaufvertrag (ohne Mangelware Klausel).

Dennoch viel Erfolg bei Ihrer weiteren Suche und viel Spaß auf unserer Homepage.

Mit freundlichen Grüßen,

Cattery of Blue Salem / Renate Kwee

Aus gegebenem Anlass möchte ich eine kleine Empfehlung zum Nachdenken aussprechen…

 

„Russisch Blau Mix“

Es gibt keine „Russisch Blau Mix“ Katzen, Katzen ohne Stammbaum sind Hauskatzen, also EHK = Europäische Hauskatzen! Selbst wenn beide Elterntiere angeblich einen Stammbaum haben, die Kitten jedoch keinen, sind es EHK. Adoptionsgebühren im Tierheim sind immer um die 150 Euro, mehr sollten Sie dann für die lieben Kätzchen nicht ausgeben.

 

„Kitten ohne Stammbaum“

Seien Sie gewarnt, bei Anbietern, deren Elterntiere angeblich Russisch Blau sind, aber Kitten keine Stammbäume haben. Einen „selbsterstellen Stammbaum zu Erinnerungszwecken“ ist lächerlich und kann sogar als Dokumentenfälschung ausgelegt werden. Geburtsurkunden kann auch nicht jeder selber malen.

 

„Russisch Blau Kitten aus eingetragener Zucht“

Welche Zucht? Welcher Verein?

Die Wahl des Vereins bestimmt ebenso das Wohl oder das Leid der heranwachsenden Kitten. Lassen Sie sich die Nachweise zeigen!

 

„Kitten jünger als 12 Wochen“

Kein echter Verein erlaubt es einem Züchter die Kitten unter 12 Wochen abzugeben. Mit gutem Grund. Informieren Sie sich bitte selber ausführlich, was für Folgeschäden Sie durch die zu frühe Trennung bei dem kleinen Geschöpf anrichten, nur weil Sie nicht warten wollen.

 

Kontinentaler Typ/ Skandinavischer Typ / Nordische Linie

Ist eine Ausrede dafür, dass die Katzen von diesen Verehrern und Schwarzzüchtern dunkler sind. Wir züchten die Nordische Linie und unsere Katzen sind nicht anthrazitfarben. Eine Rassekatzenzucht ist eine optische Zucht, ebenso natürlich Charakter und Wesen, aber solche Ausreden sind nicht auf den Typen der Russisch Blau zu beziehen.